Am LaaxOpen messen sich jedes Jahr die besten Snowboard-Profis der Welt in der Halfpipe und im Slopestyle. Damit die Zuschauer die einzelnen Fahrer in Nahaufnahme live verfolgen konnten, installierten wir diverse LED-Wände. Die Höhe, Kälte, Wind und Schnee waren eine grosse Herausforderung. Unser Big Screen auf 3000 Metern über Meer war Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h ausgesetzt und funktionierte auch bei minus 15°C reibungslos. In Zusammenarbeit mit der tpc, welche mit drei Übertragungswagen verschiedenste Kamerapositionen betrieb, wurden die Screens bespielt.

LaaxOpen

Am #LaaxOpen messen sich jedes Jahr die besten Snowboarder und Snowboarderinnen der ganzen Welt in der Halfpipe und im Slopestyle. 2017 kämpften über 200 Profis aus mehr als 20 Ländern auf der grössten Halfpipe der Welt um ein Preisgeld von über 200‘000 CHF.

„Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz.“

Donald Nader, Eventdirektor